Angst, die Grenze der Norm. - Robert Kraxner

Angst, die Grenze der Norm.

Robert Kraxner Impuls

Liebe Leser*innen!

Oft ist es die Angst, die uns in der Norm gefangen hält.

… Angst vor Zurückweisung.
… Angst vor Sichtbarkeit.
… Angst vor der Meinung anderer.
… Angst vor Kritik.
… Angst vor Fehler.

Und natürlich die Angst vor uns selbst und unseren eigenen Potenzialen:

Was, wenn meine Vorhaben und Pläne tatsächlich funktionieren?

Normbrecher*innen wissen, dass diese Grenzen nicht nur einmal, sondern immer wieder zu durchbrechen sind.

Sei sanft und zugleich entschlossen, wenn Du wieder vor einer dieser Hürden stehst. Mache Dir bewusst, dass Du Dein Leben lebst und nicht hier auf Erden bist, um die Erwartungen anderer zu erfüllen. Vertraue darauf, dass viel mehr möglich ist und in Dir steckt, als Du heute zu hoffen wagst.

About the Author

Jahrelange Expertise für Gründungsinteressierte, Gründer*innen, Selbstständige und Geschäftsführer*innen von KMU: Entwickle ein profitables Geschäftsmodell, das die Welt verändert.

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply: