Entscheidungen treffen - Finde heraus, was du wirklich möchtest

Entscheidungen treffen – Finde heraus, was du wirklich möchtest

entscheidungen treffen, neue Wege gehen, erfolgreich werden, klarheit finden, mut stärken, Ziele erreichen

Wer neue Wege gehen und ein glückliches Leben führen möchte, muss Entscheidungen treffen. Entscheidungen, die Altes beenden und die Tür für Veränderung öffnen.

Vielleicht überlegst du dir, deinen Job zu wechseln, deinen Partner zu verlassen, in eine andere Stadt zu ziehen oder einen lang gehegten Traum zu erfüllen.

Ich möchte deinem Entscheidungsprozess mit größtem Respekt und größter Wertschätzung gegenübertreten.

Entscheidungstools, Strichlisten oder oberflächliche Sprüche, die aus einem Glückskeks stammen könnten, wären völlig fehl am Platz.

Entscheidungen treffen mit Herz und Ehrlichkeit

Hand aufs Herz! – Hast du deine Entscheidung nicht schon lange getroffen?

Wenn wir radikal ehrlich zu uns selbst sind und den Mut haben, unsere Gefühle anzunehmen, haben wir meist einen sehr klaren Blick auf notwendige Entscheidungen und Schritte.

Unklarheit, Verwirrung und Stillstand entstehen in vielen Fällen nur durch Unehrlichkeit. Unehrlichkeit uns selbst gegenüber.

Anstatt unsere inneren Entscheidungen anzunehmen, erliegen wir oft der Versuchung, die bevorstehende Veränderung durch rationale Unklarheit zu unterdrücken.

Ich lade dich ein, ehrlich zu dir selbst zu sein und deine innere Wahrheit anzunehmen. Diese Wahrheit musst du nicht nach außen kommunizieren. Für konkrete Handlungen steht dir noch genügend Raum und Zeit zur Verfügung.

Beziehungen und ihre Rollen bei Entscheidungen

Rational betrachtet ist das Treffen von Entscheidungen einfach. Die herausfordernden Komponenten sind unsere Beziehungen zu Menschen, die direkt und indirekt von unseren Entscheidungen betroffen sind.

Unsere Familie, Freunde, Kollegen, Mitmenschen und schlussendlich wir selbst.

Auf persönlicher Ebene sind wir gefordert, unsere bisherige Identität aufzugeben und uns neu zu erfinden. In der Beziehung zur Familie oder zu Freunden sind wir unter Umständen der Auslöser für schmerzliche Veränderungen.

Beziehungen heben unsere Entscheidungs- und Veränderungsprozesse in einen Raum, der uns zu persönlichem Wachstum einlädt und uns fordert. Wer bewusste Entscheidungen treffen möchte, wird in diesem Raum Antworten finden.

Entscheidungen brauchen Zeit zu reifen – Veränderung ist ein Prozess

Als Coach beobachte ich immer wieder, dass sich Menschen in Veränderungsprozessen zeitlich unter Druck setzen lassen.

Die beste Freundin, spirituelle Berater, Sterndeuter oder Facebook-Posts drängen mit Binsenweisheiten und rauben Veränderungsprozessen den nötigen Raum, die nötige Zeit und den nötigen Respekt.

Wenn die Angst vor dem nächsten Schritt zu groß ist, Rahmenbedingungen noch nicht gegeben sind oder die Klarheit fehlt: gib dir Zeit.

Das Leben ist weise.

Vermutlich hast du in deiner gegenwärtigen Situation noch etwas zu lernen, zu erkennen oder zu integrieren.

Etwas, was dich näher zu dir bringt! Zu deinen wahren Werten, Zielen, Wünschen und Wegen.

Dinge die du nie erkennen würdest, wenn du dich der Spannung zwischen IST-Zustand und Veränderung nicht hingibst.

Verstehst du?

Vertraue dem Leben, es hat das letzte Wort.

entscheidungen treffen, neue Wege gehen, erfolgreich werden, klarheit finden, mut stärken, Ziele erreichen

Entscheidungen treffen – konkrete Tipps

1. Stelle dir regelmäßig clevere Fragen

Fragen lenken deinen Fokus und regen deinen Geist an, nach Antworten zu suchen.

Du kannst dir dieselben Fragen immer wieder stellen und dich über einen längeren Zeitraum mit diesen beschäftigen.

Nimm den Druck heraus, sofort eine Antwort finden zu müssen. Sobald du dir eine Frage zu Herzen genommen hast, wird dein Unterbewusstsein nach Antworten suchen. Du musst dich nicht aktiv dafür anstrengen.

Beispiele für clevere Fragen:

  • Was gibt mir in diesem Veränderungsprozess Kraft und Klarheit?
  • Was brauche ich, um eine gute Entscheidung treffen zu können?
  • Was möchte ich wirklich?
  • Welchen nächsten Schritt kann ich gehen?
  • Was kann ich tun, um mich in Leichtigkeit weiterzuentwickeln?

Achte darauf, dass die Fragen positiv formuliert sind und auf einen Wunschzustand deuten.

  • Was brauche ich, um keine Angst mehr zu haben?
  • Was brauche ich, um mit Kraft und Klarheit eine Entscheidung treffen zu können?

2. Hole dir neutrale Hilfe

Veränderungsprozesse sind eine Herausforderung, mit der du nicht alleine klarkommen musst. Suche dir eine Person, die dir ein offenes Ohr schenkt und der du bei Bedarf um Rat fragen kannst.

Die Person sollte deiner Situation möglichst neutral begegnen können! Nimm Abstand von Freunden, die in ihren Emotionen gefangen sind und dich mit halbklugen Ratschlägen beeinflussen.

Bei Bedarf bist du eingeladen, mir eine Nachricht zu senden, in der du dir gerne alles von der Seele schreiben kannst, was gesagt werden möchte. Wenn du möchtest auch anonym.

Vor allem bei tiefgreifenden Veränderungsprozessen empfehle ich, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Sei es durch einen Coach, Berater oder Therapeuten.

Das ist der Weg, der wahren Meister.

Alles Liebe,


P.S. Ich biete dir ein kostenloses Erstgespräch an, in dem du dir erste Hilfe und mehr Klarheit sichern kannst. Jetzt anmelden.

P.P.S. Wer gute Entscheidungen treffen möchte, muss ehrlich zu sich selbst sein!

Beitragsbild – Foto von Robert Kraxner – Christopher Grigat

About the Author

Robert Kraxner gilt als junger Inspirator, der nichts als gegeben hinnimmt und neue Wege jenseits der Norm eröffnet. Zu seinen Kunden zählen entwicklungswillige Querdenker und Unternehmen, die jenseits der bestehenden Paradigmen agieren möchten. Vita: https://www.robertkraxner.com/vita

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply: