Nebenberuflich selbstständig - 3 Voraussetzungen, um trotz begrenzten Zeit erfolgreich zu sein. - Robert Kraxner

Nebenberuflich selbstständig – 3 Voraussetzungen, um trotz begrenzten Zeit erfolgreich zu sein.

nebenberuflich selbstständig

Liebe Leser*innen!

Die eigene Selbstständigkeit neben dem Job und anderen Verpflichtungen aufzubauen, erfordert hervorragendes Zeitmanagement. Und natürlich eine erfolgsversprechende Strategie, die möglichst direkt zu einem funktionierenden Geschäftsmodell bzw. bezahlende Kund*innen führt. 

Es gilt sehr genau zu überprüfen, welche Schritte zu gehen sind und welche weggelassen werden können. Lieber sollte ausreichend Zeit in die Planung der wirklich wichtigen Aufgaben investiert werden, anstatt blind loszulaufen und sich mit Tätigkeiten zu beschäftigen, die kaum Fortschritte bringen.

Zeiträuber und Umwege sind für nebenberufliche Gründer*innen ein Risiko, das den Erfolg ihrer Selbstständigkeit gefährdet.

Um Deine Selbstständigkeit möglichst effektiv und sicher aufzubauen, lege ich Dir die folgenden Tipps an das Herz. Diese beruhen auf tausenden Beratungsstunden, die ich in den letzten Jahren gegeben habe. 

Falls es Dir primär darum geht, den finanziellen Erfolg Deiner Selbstständigkeit zu planen und möglichst sicher zu erreichen, empfehle ich Dir direkt meinen kostenfreien Report zu lesen:

SELBSTSTÄNDIGKEIT statt ANSTELLUNG – Wie du das Fundament für finanziellen Erfolg in der Selbstständigkeit legst.

nebenberuflich selbstständig

#1 Schneller an das Ziel! – Aber an welches?

Wenn Du nicht weißt, wohin Du möchtest, ergibt es keinen Sinn, ins Auto zu steigen und planlos in eine Richtung zu fahren. Dafür ist Deine Zeit zu wertvoll.

Wenn Du Deine Selbstständigkeit nebenberuflich führst, ist es fatal, ohne Plan und konkrete Absichten zu agieren. Setze nur die Aufgaben um, die Dich mit Sicherheit voranbringen.

Zu arbeiten bedeutet nicht, dass Du auch Fortschritte erzielst.

Du brauchst eine kristallklare und praxiserprobte Strategie, die Du Schritt für Schritt umsetzen kannst. In einer nebenberuflichen Selbstständigkeit fehlt Dir die Energie und die Zeit, im Dunklen herumzuirren.

Falls Du keine Erfahrung in der Selbstständigkeit hast, selbst noch nie ein markttaugliches Angebot entwickelt und verkauft hast, hole Dir professionelle Unterstützung.

Du kannst Dir Zeit und Fortschritte kaufen, indem Du entsprechende Expert*innen und Dienstleister*innen zu Rate ziehst.

#2 Verfügst Du über ausreichend Ressourcen?

Frei verfügbare Zeit, die Du in Dein Business investieren kannst, ist aus unternehmerischer Sicht Dein höchstes Gut. Lerne, auf Deine Zeit zu achten und diese mit allen Mitteln zu beschützen, sollte das notwendig sein. 

Ich empfehle Dir, Dir einen Überblick zu verschaffen, wie viel zeitliche Ressourcen Du im Moment zur Verfügung hast, um Dein Gründungsvorhaben zum Erfolg zu führen. Es gilt sich die ehrliche Frage zu stellen:

„Habe ich mit meiner verfügbaren Zeit eine realistische Chance, die Ziele meiner Selbstständigkeit zu erreichen?“

Ein Business aufzubauen, auch wenn es im Moment nebenberuflich stattfindet, erfordert einen enormen Energieaufwand. 

Meine Empfehlung:

  1. Liste all Deine Verpflichtungen und Aufgaben auf.
  2. Notiere in einer Spalte, wie viele Stunden Du pro Woche in die jeweilige Aufgabe investieren musst, um diese zufriedenstellend zu erfüllen.
  3. Eruiere, wie viel Wachzeit Du pro Woche zur Verfügung hast.
  4. Stelle Deine verfügbare Wachzeit mit den zeitlichen Aufwänden Deiner Aufgaben bzw. Verpflichtungen gegenüber.

Vergiss bei der Auflistung nicht auf Deine Hobbys, Sport und all die Tätigkeiten die notwendig sind, damit es Dir gut geht. 

Wenn Du die Auflistung gemacht hast, solltest Du einen guten Überblick haben, wie es um Deine zeitlichen Ressourcen steht. Nicht selten stellen Gründer*innen an dieser Stelle fest, dass es unmöglich ist, allen Aufgaben zufriedenstellend nachzukommen.

Eliminiere Zeitfresser. Beschütze und hüte Deine Zeit.

Stelle Dir bei Bedarf die oben genannte Frage:

„Habe ich mit meiner verfügbaren Zeit eine realistische Chance, die Ziele meiner Selbstständigkeit zu erreichen?“

#3 Du kannst Dir Perfektionismus nicht leisten

In einer Selbstständigkeit kann Perfektionismus hinderlich sein, vor allem dann, wenn Deine Zeit durch Deinen Job und anderen Verpflichtungen sehr begrenzt ist. 

Perfektionismus kostet Geld, Zeit und unter Umständen den Erfolg Deines Gründungsvorhabens. 

Ja, es ist von unermesslicher Bedeutung, Deinen Kund*innen einen echten Nutzen mit hoher Qualität zu liefern – jedoch bedeutet das nicht, sich im Perfektionismus zu verlieren. 

Ich bin ein Fan des Pareto-Prinzips, das auch unter der 80/20-Regel bekannt ist. 

Pareto-Prinzip (80/20-Regel)

Das Prinzip ist auf den italienischen Soziologen Vilfredo Pareto zurückzuführen, der Anfang des 19. Jahrhundert herausgefunden hat, dass 20 % der italienischen Staatsbürger, 80 % des Staatsvermögens besitzen.

Das daraus entstandene 80/20-Prinzip lässt sich auf die verschiedensten Bereiche anwenden.

  • Du lernst 80 % einer Sprache in 20 % des Gesamtaufwandes.
  • Kinder spielen 80 % der Zeit mit 20 % ihrer Spielsachen.
  • 80 % des Umsatzes werden mit 20 % der Produkte gemacht.

Umgelegt auf dein Zeitmanagement besagt das Pareto-Prinzip, dass 80 % der Ergebnisse in 20 % des Gesamtaufwand erreicht werden. 20 % deiner Aufgaben führen zu 80 % des Gesamtergebnisses.

Für die Praxis leiten sich daraus 3 Fragen ab:

1. Welche Aufgaben sind effizient und führen zu großem Nutzen bzw. welche Aufgaben sind beinahe Zeitverschwendung?

2. Ist ein Ergebnis, das 80 % des maximal zu erreichenden Ergebnisses entspricht, ausreichend?

3. Lohnt es sich, 80 % der Zeit zu investieren, um die letzten 20 % zu erfüllen?

#4 Das Fundament für finanziellen Erfolg

Das Führen einer Selbstständigkeit, ganz egal ob nebenberuflich oder in Vollzeit, erfordert ein starkes Fundament für finanziellen Erfolg.

Welche Bausteine für dieses Fundament notwendig sind und wie Du dieses stärken kannst, habe ich im folgenden Report zusammengefasst:

„SELBSTSTÄNDIGKEIT statt ANSTELLUNG – Wie du das Fundament für finanziellen Erfolg in der Selbstständigkeit legst.“

Diesen kannst Du hier oder direkt unter diesem Artikel anfordern. 

About the Author

Robert Kraxner ist für eine Mission angetreten: Unternehmerischen Erfolg mit sozialem Impact zu verbinden. Vita: https://www.robertkraxner.com/vita

Leave a Reply 0 comments

Leave a Reply: